Biopolitik

1
Jun
2010

Soeben

beim Biomüllwegtragen gesehen: ein winziges Nagetier - leider zu schnell fürs Foto!

23
Apr
2009

Da taucht ein Krokodil auf

Tot. In der Havel. 1,20m groß steht im Polizeibericht. Am nächsten Tag war es schon auf 50 cm geschrumpft...

27
Mrz
2009

Verstehe

Magda ist in ihrem Blogbeitrag im Freitag richtig darüber enttäuscht, dass es die so lange gesuchte Heidelberger Superkriminelle gar nicht gibt.
Keine Frau, die den Männern mal zeigt, was 'ne Harke ist - kriminaltechnisch gesehen! Ist wirklich zum Heulen!

29
Mai
2008

Runde Sache!

Gäbe es einen alternativen Blogger-Nobelpreis für biologisch angetriebene Gesellschaftstheorien, so würde ich ihn in dieser Woche an Helmut Höge, den Aushilfshausmeister der taz ausleihen.

Es fängt an bei der Entwicklung der Mikroben und die notwendigen Symbiosen (ausbeuterisch oder nicht?) - über die Altruismusforschung an Schimpansen (Skandal! sie helfen sich gegenseitig!) zum Sozialdarwinismus (Marx: "Darwin verwechselt das schlechte Benehmen der britschen Bourgeiosie mit einem Naturgesetz!"), über das notwendige Scheitern der russischen Revolution und den grundlegend fiesen Verrat der Sozialdemokratie in Deutschland (Friedrich Ebert statt Rosa Luxemburg), bis zur heutigen Top-Down Gesundheitspolitik, die sie den Unterschichten angedeihen lässt (Kontrolle mit Rauchverbot, Sauf- und Frassverbot) als eine Infantilisierung der Gesellschaft und Refeudalisierung der Politik, in der eine Vielfalt sozialstaatlicher Institutionen die Armen und Arbeitslosen individualisiert und systematisch als "Versager" ausgrenzt, dank Zersplitterung sind die unfähig zur Rebellion, das ist die Klassenanalyse; über Reichtumsverwahrlosung, die mindestens ebenso schlimm ist, wenn nicht schlimmer! - zu eigentumswohnungslosen Ich-Armeeangehörigen, die - dank moderner Biotechnologie - schließlich wieder dort landen, wo der Blog-Artikel schon angefangen hat: Effektive Mikroorganismen, die man kaufen soll, als Dünger und Unkrautvernichtungsmittel, die alle Probleme lösen und die uns früher oder später womöglich wieder dorthin befördern, wo wir hergekommen sind: grauer Bioschleim.
Puh!! Wirklich. Ein runde Weiterentwicklung der Marx'schen Theorie!

18
Mai
2008

Menschen mögen keine Ratten

Brodifacoum Rattengift

Deswegen wird hier Brodifacoum Rattengift gestreut. Drunter steht, dass es für Kinder auch gefährlich ist und Leberschäden verursachen kann. Von Hunden und Katzen ganz zu schweigen.
Vielleicht wäre es hilfreicher, wenn man andere Biomülltonnen aufstellt....

4
Mai
2008

Na, wird doch...

Farn entrollt sich

1
Apr
2008

Neue Ansichten in der Danckelmannstraße

Kahlgeschnittene Bäume

Wieso kommen eigentlich Politiker und Gartenbaufirmen auf die Idee, dass der Anblick so kahlgeschnittener Bäume die Leute erfreuen müsste? (Weil: sie sind ja nach der "Operation" wieder "gesund"!
Im Kiezer Weblog weiß man mehr...

31
Jan
2008

Der BMI läßt uns verfetten

die Deutschen sind zu dick, gemessen am Body Mass Index. Vor allem die Unterschicht ist zu dick, wird gleich hinterhergeschoben. Aha. Also, mir fallen spontan gleich ein paar übergewichrige Deutsche ein: Herr Gabriel, Herr Jung, Herr Seehofer, Frau Merkel, Frau Zypries, Frau Schmidt, Herr Bütikofer, Frau Roth, Reihe ließe sich wahrscheinlich noch fortsetzen.
Wie, die gehören nicht dazu...

9
Dez
2007

Der Staat, dein weiser Freund

Da unser beliebter Staat es bisher noch nicht geschafft hat, sich selbst durch seinen von oben herab handelnden innenpolitischen Aktionismus vollends zu diskreditieren, erfinden hiesige Gesetzgeber täglich neue obrigkeitsstaatliche Maßnahmen, um deutsche Bürger ein wenig mehr zu kontrollieren drangsalieren vor sich selbst zu schützen.

Da werden wir in ärztliche Pflichtuntersuchungen geschickt, wir dürfen nicht mehr rauchen, autofahren, fliegen, dafür darf dann der Staat unsere heimischen Computer ausspähen, unsere Fingerrabdrücke, Steuernummer und Gesundheitsdaten werden dann auch erfasst sein. Die Verbindungsdaten unserer Telefongespräche und E-Mailkommunikation hat er ja schon vorsorglich speichern lassen, der Vater Staat. Wie könnte er auch sonst gewährleisten, dass alles planmäßig nach seinen konservativen Wünschen abläuft!

Nun berichtet Reptilienfonds im tazblog über eine neue Schikane schützende Vorsorgemaßnahme, die der gemeine Bürger in seiner Dusseligkeit wieder nicht richtig zu würdigen weiß: Reptilienverbot

7
Dez
2007

ein völlig risikofreies Gesundheitsmanagement

Welche Szenarien möglich sind mit der künftigen Digitalisierung und Zentralerfassung unserer Gesundheitsdaten wurde auf der Berliner Konferenz "update Gesundheitskarte" erläutert:
Ein Vertreter einer Gesundheitsconsultingfirma vermutet, dass die Akzeptanz der Karte dramatisch zunehmen wird, wenn im Zuge der dann angebotenen "Gesundheitsoptimierungsprogramme" beispielsweise ein Herz-Kreislaufrisiko festgestellt wird und der Patient sofort in ein angeschlossenes Fitnessstudio überwiesen werden kann. Der Mensch kann seine Karte täglich nutzen und hat so seine Gesundheit voll im Griff. Fragt sich nur, welcher andere interessegeleitete Zeitgenosse auch mitliest...
logo

klausenerplatz

Suche

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

Mai 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Hebammenmangel
Anlässlich der aktuellen Situation der Hebammen...
rosawolke - 24. Mrz, 14:08
Zukunft für das...
Der Park Jungfernheide ist ein Gartendenkmal, angelegt...
rosawolke - 9. Feb, 15:14
Winterwasserausflug
Am Wochenende bei Schietwetter auf der Halbinsel Stralau...
rosawolke - 17. Jan, 23:49
Nebelschwaden
Es ist Weihnachtsmarkt am Schloss, Autoverkehr verstärkt,...
rosawolke - 18. Dez, 21:27
Pünktlich zum Herbst
und zum Regenwetter werden neue Holzbänke auf...
rosawolke - 9. Nov, 13:03

Status

Online seit 4677 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 24. Mrz, 14:09

RSS Box

Hebammenmangel
Anlässlich der aktuellen Situation der Hebammen...
rosawolke - 24. Mrz, 14:05
Zukunft für das Naturtheater Jungfernheide?
Der Park Jungfernheide ist ein Gartendenkmal, angelegt...
rosawolke - 9. Feb, 14:30
Winterwasserausflug
Am Wochenende bei Schietwetter auf der Halbinsel Stralau...
rosawolke - 17. Jan, 23:47
Nebelschwaden
Es ist Weihnachtsmarkt am Schloss, Autoverkehr verstärkt,...
rosawolke - 18. Dez, 21:23

68er-Nachlese
Ausflug
Beobachtungsposten
Biopolitik
Die Internationale
Grins
Hartzer Kaese
Internet Zensur
Katzenbilder
Kaufen im Kiez
Kulturbeutel
Musikempfehlungen
Neues Internetz
Persoenliche Notiz
Rat und Tat
Rechter Rand
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren