Rechter Rand

26
Feb
2008

Gelegenheitsversager II

Es gab in der Nazizeit im Jugend-KZ Moringen einen D-Block für Dauerversager und einen G-Block für Gelegenheitsversager.
Heute ist an dem Ort eine psychiatrische Klinik.

6
Jan
2008

Die richtige Mitte

Ist die Mitte nicht ohnehin nur ein Punkt? Auf jeden Fall ist sie ein heftig umkämpfter politischer Standort, den die FDP auf ihrem christlich motivierten Politik-Stammtisch gerade wieder für sich reklamiert.

"Juste-Mileu" schreibt Hal Faber heute morgen verächtlich in seiner Internetkolumne und weist in die Richtung, die diese "Mitte" nimmt: nach rechts.

Würde mich nicht wundern, wenn nach dieser rhetorischen Offensive der Reaktion - mit tatkräftiger Unterstützung der Presse, die sich zur Zeit auffällig gegen aufmüpfige Blogger positioniert - wir bei den nächsten Wahlen tatsächlich einen Rechtsruck erleben. Morgen steht garantiert eine Umfrage in der Zeitung, nach der 85% der Befragten Kochs "Ausländer-Jugendcamps" gut finden. Warum fällt mir dazu nur immer das Wort "Lager" ein?

17
Apr
2007

Wie rechts geht's noch?

Heute in der taz: Der Schriftsteller Zafer Senocak "würdigt" Oettingers Grabrede auf Filbinger. "Wie weit kann man gehen, ohne zurücktreten zu müssen?" Es geht darum, die neue deutsche Toleranzschwelle für rechtes Sprech- und Denkmatrial auszutesten. Ein Test fürs neue Deutschsein, wie Senocak vermutet, von demselben Oettinger, der in seinem Ländle Deutschtest für Einbürgerungswillige eingeführt hat.
Die neue Diskursblase, die man aufsteigen lässt: "Deutsche waren ja auch Opfer, Bombenopfer, Vertriebene. Sie wurden durch die Nazis verführt und in Gewissenskonflikte gestürzt..."
Und das in einer Bundesrepublik, die in den siebzigern allgemein positiv auffiel durch selbstkritischen, offenen Umgang mit der eigenen Vergangenheit. Heute dagegen sieht Senocak intellektuelle Debatten höchsten noch im Fernsehen stattfinden, sie erreichen bestenfalls mittleres Niveau.
In der Zwischenzeit feiert der von Filbinger gegründete rechte "Weikersheimer Kreis" Wiederauferstehung. Und lanciert Versuchsballons.

9
Nov
2006

68 Jahre

nach der "Reichspogromnacht" am 11, November 1938 findet heute eine antifaschistische Demonstration statt:

17 Uhr Gedenkkundgebung am Mahnmal Levetzowstraße in Moabit und antifaschistische Demonstration zum Mahnmal auf der Putlitzbrücke . Es spricht Hellmut Stern als Zeitzeuge.

20
Mai
2006

Keine Probleme

mit Rechtsradikalen vor der Fußball-Weltmeisterschaft, z.B. in Berlin-Lichtenberg?

21
Apr
2006

No-Go-Areas

Der Afrikarat in Berlin wird zur Weltmeisterschaft einen No-Go-Area Atlas herausgeben, damit sich afrikanische Gäste hier halbwegs sicher bewegen können.
Die Welt zu Gast bei Freunden? Mit einigen Ausnahmen....

18
Mrz
2006

Die Polizei

durchsucht gerade die Mülltonnen vor unserem Haus - das ist sicher die richtige Stelle: Ein NPD-Demonstrationszug geht über den Spandauer Damm, vorbei an unserem Kiez. Dazu gibt es ein buntes Bündnis gegen braunen Mief:

Der Kiez zeigt den Neonazis die bunte Schulter
BERLIN - OFFENE STADT
Wir überlassen unsere Stadt nicht den Gegnern unserer Nachbarn!


Wann? Samstag, 18. März 2006
Um? ab 10:00 Uhr
Wo? vor dem Heimatmuseum, Schloßstraße Ecke Stallstraße

[update]: Naja, 81 Demonstranten bei Riesen-Polizeiaufgebot!
Nazi-Demo im Kiez

30
Sep
2004

Linkslog analysiert Ressourcen der Rechten

Nachdem die etablierten Medien den offensichtlich anwachsenden Rechtssradikalismus systematisch ignoriert haben, wäre nach den Wahlerfolgen der NPD und DVU eine kritische Analyse wünschenswert gewesen. Stattdessen diffamiert man die Zuwächse am rechten Rand als "ostdeutsches Phänomen" und verweigert weiterhin die öffentliche Auseinandersetzung mit dem unbeliebten Thema. Das könnte sich als verhängnisvoll erweisen!
Der Linkslog vom Linksnet hat sich nun mit einer Betrachtung der Ressourcen der rechten Parteien zu Wort gemeldet. Der Autor Rainer Rilling hat recherchiert, dass die Rechten sich in Sprache und Erscheinungsbild ein moderneres Image verschafft haben. Die Ressourcen entstammen aber einer Art "zeitlosem" rechten Paradigmenpool: Rassimus und Ausländerfeindlichkeit, Nationalismus und Antisemitismus, Militanz und Gewalt wurden aus der rechten Tradition übernommen. Lesenswert!
logo

klausenerplatz

Suche

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

Juni 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Hebammenmangel
Anlässlich der aktuellen Situation der Hebammen...
rosawolke - 24. Mrz, 14:08
Zukunft für das...
Der Park Jungfernheide ist ein Gartendenkmal, angelegt...
rosawolke - 9. Feb, 15:14
Winterwasserausflug
Am Wochenende bei Schietwetter auf der Halbinsel Stralau...
rosawolke - 17. Jan, 23:49
Nebelschwaden
Es ist Weihnachtsmarkt am Schloss, Autoverkehr verstärkt,...
rosawolke - 18. Dez, 21:27
Pünktlich zum Herbst
und zum Regenwetter werden neue Holzbänke auf...
rosawolke - 9. Nov, 13:03

Status

Online seit 4706 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 24. Mrz, 14:09

RSS Box

Hebammenmangel
Anlässlich der aktuellen Situation der Hebammen...
rosawolke - 24. Mrz, 14:05
Zukunft für das Naturtheater Jungfernheide?
Der Park Jungfernheide ist ein Gartendenkmal, angelegt...
rosawolke - 9. Feb, 14:30
Winterwasserausflug
Am Wochenende bei Schietwetter auf der Halbinsel Stralau...
rosawolke - 17. Jan, 23:47
Nebelschwaden
Es ist Weihnachtsmarkt am Schloss, Autoverkehr verstärkt,...
rosawolke - 18. Dez, 21:23

68er-Nachlese
Ausflug
Beobachtungsposten
Biopolitik
Die Internationale
Grins
Hartzer Kaese
Internet Zensur
Katzenbilder
Kaufen im Kiez
Kulturbeutel
Musikempfehlungen
Neues Internetz
Persoenliche Notiz
Rat und Tat
Rechter Rand
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren