2
Dez
2005

Zu Besuch bei den Abrafaxen

abrafaxe-Figuren

Die Abrafaxe werden 30 (schon?) und laden ein zum Tag der offenen Tür. Seit 1991 wohnen sie mit ihren Zeichnern und Verlegern im Westend in der Lindenallee.

Heute kann man den Zeichnern über die Schultern schauen, sie verraten angehenden Comic-Zeichnern ein paar Tricks. Hier erläutern Thomas Schiewer und Andreas Schulze gerade, wie man die Vorder- und Hintergründe am besten koordiniert. Einzelheiten über die Storyboards oder gar den Ausgang des Labyrinth - Gewinnspiels verraten sie nicht ("da haben wir überhaupt keine Ahnung!")

Zeichner bei der Arbeit

Man kann sich die Verlagsräume und Arbeitsplätze der Zeichner anschauen, Kaffee trinken, in Comicbüchern stöbern und kaufen und mit dem Verleger plaudern. Außerdem geben die Zeichner Autogramme, mit Warteschlange!
logo

klausenerplatz

Suche

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

Dezember 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
16
19
21
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 

Aktuelle Beiträge

Historische Überdachung
Die Wilmersdorfer Straße hatte mal ein Dach überm U-Bahnhof....
rosawolke - 8. Dez, 16:51
Wassermangel?
Hier in der Spreekurve am Schloss Charlottenburg...
rosawolke - 11. Nov, 13:29
Auszeit beendet
Lange Sommertage und -nächte im Freien und in den Cafés...
rosawolke - 28. Okt, 17:54
Hebammenmangel
Anlässlich der aktuellen Situation der Hebammen in...
rosawolke - 24. Mär, 14:08
Zukunft für das Naturtheater...
Der Park Jungfernheide ist ein Gartendenkmal, angelegt...
rosawolke - 9. Feb, 15:14

Status

Online seit 7292 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:03

RSS Box


68er-Nachlese
Ausflug
Beobachtungsposten
Biopolitik
Die Internationale
Grins
Hartzer Kaese
Internet Zensur
Katzenbilder
Kaufen im Kiez
Kulturbeutel
Musikempfehlungen
Neues Internetz
Persoenliche Notiz
Rat und Tat
Rechter Rand
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren