2
Dez
2007

Markt und keine Parkplätze

Zuerst wird hier ein alter Schloss-Parkplatz in die hinteren Ecken des früheren Spielplatzes verlagert, nun kann hier auf der neuen Freifläche ein Weihnachtmarkt stattfinden. Wie schön.
Das Problem ist nur: wenn Markt ist, kommen mehr Besucher, ein großer Teil davon mit Auto. Die Parkstreifen an den Straßenrändern reichen schon für die Anwohner und Museumsbesucher kaum aus. Der teure Kulturparkplatz ist diesem Andrang nicht so ganz gewachsen. Die Folge: aufgeregter Parksuchverkehr ergießt sich in unseren mit Mühe verkehrberuhigten Kiez. Autofahrer, die im Stress schonmal spontan rechts abbiegen und dem Radfahrer quer über die neue Spur fahren, Zebrastreifen übersehen, nicht auf Schulkinder achten, und schon gar nicht mitbekommen, dass hier hauptsächlich Tempo-30-Zonen angelegt sind!

Trackback URL:
//klausenerplatz.twoday.net/stories/4500375/modTrackback

logo

klausenerplatz

Suche

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

Dezember 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 3 
 4 
 5 
 6 
 8 
10
11
13
15
17
19
20
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Historische Überdachung
Die Wilmersdorfer Straße hatte mal ein Dach überm U-Bahnhof....
rosawolke - 8. Dez, 16:51
Wassermangel?
Hier in der Spreekurve am Schloss Charlottenburg...
rosawolke - 11. Nov, 13:29
Auszeit beendet
Lange Sommertage und -nächte im Freien und in den Cafés...
rosawolke - 28. Okt, 17:54
Hebammenmangel
Anlässlich der aktuellen Situation der Hebammen in...
rosawolke - 24. Mär, 14:08
Zukunft für das Naturtheater...
Der Park Jungfernheide ist ein Gartendenkmal, angelegt...
rosawolke - 9. Feb, 15:14

Status

Online seit 6586 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:03

RSS Box


68er-Nachlese
Ausflug
Beobachtungsposten
Biopolitik
Die Internationale
Grins
Hartzer Kaese
Internet Zensur
Katzenbilder
Kaufen im Kiez
Kulturbeutel
Musikempfehlungen
Neues Internetz
Persoenliche Notiz
Rat und Tat
Rechter Rand
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren