2
Apr
2005

Abschied vom demokratischen Sozialismus?

Vor dieser dieser Frage steht - wieder einmal - die deutsche Sozialdemokratie, ein neues Grundsatzprogramm soll bis zum Herbst 2005 verabschiedet werden. Hans Jochen Vogel plädiert im aktuellen "Vorwärts" eindringlich für die Beibehaltung des Begriffes, er ist eine Zusammenfassung der Ideale von Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität, für die die SPD seit fast 150 Jahren traditionell steht. Er lehnt Gedankenspiele über "gerechte Ungleichheiten" ab.
Zu seinem Verständnis gehört auch eine Vision, die "über den Tag" hinausreichen sollte: nach der Überwindung der deutschen Teilung müsse es im Zeitalter der Globalisierung eine gerechtere Weltordnung sein. Internationale Solidarität wird in Zukunft wichtiger als Alternative zu Machtpolitik und Krieg.
logo

klausenerplatz

Suche

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

April 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 7 
 
 

Aktuelle Beiträge

Historische Überdachung
Die Wilmersdorfer Straße hatte mal ein Dach überm U-Bahnhof....
rosawolke - 8. Dez, 16:51
Wassermangel?
Hier in der Spreekurve am Schloss Charlottenburg...
rosawolke - 11. Nov, 13:29
Auszeit beendet
Lange Sommertage und -nächte im Freien und in den Cafés...
rosawolke - 28. Okt, 17:54
Hebammenmangel
Anlässlich der aktuellen Situation der Hebammen in...
rosawolke - 24. Mär, 14:08
Zukunft für das Naturtheater...
Der Park Jungfernheide ist ein Gartendenkmal, angelegt...
rosawolke - 9. Feb, 15:14

Status

Online seit 6584 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:03

RSS Box


68er-Nachlese
Ausflug
Beobachtungsposten
Biopolitik
Die Internationale
Grins
Hartzer Kaese
Internet Zensur
Katzenbilder
Kaufen im Kiez
Kulturbeutel
Musikempfehlungen
Neues Internetz
Persoenliche Notiz
Rat und Tat
Rechter Rand
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren