11
Dez
2009

Daten-Neusprech

Neusprech - das war doch die Kunst, dir das Wort noch im Hals umzudrehen, also bevor es in die akustisch wahrnehmbare Welt eintritt. Jeder weiß eigentlich, was mit Datenschutz gemeint ist, sollte man denken. Meine Daten sollen mir gehören, ich bestimme, was damit geschieht. Geht es nach unseren selbsternannten europäischen "Heimatschützern", bedeutet es aber dann, dass der Staat soviel Daten wie möglich von mir erhebt, die er dann so gut beschützt, dass ich selbst nicht mehr erfahre, was wann wo von mir gespeichert wurde.
Auch aufschlussreich, dass unsere Reisebewegungen künftig erfasst und von den Staaten "geschützt" werden sollen. Reisefreiheit - da war doch mal was - richtig: 1989. War wohl schon zu lange her!

Trackback URL:
//klausenerplatz.twoday.net/stories/6087824/modTrackback

logo

klausenerplatz

Suche

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

Dezember 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 3 
 5 
 6 
 8 
 9 
12
13
14
16
17
18
21
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Historische Überdachung
Die Wilmersdorfer Straße hatte mal ein Dach überm U-Bahnhof....
rosawolke - 8. Dez, 16:51
Wassermangel?
Hier in der Spreekurve am Schloss Charlottenburg...
rosawolke - 11. Nov, 13:29
Auszeit beendet
Lange Sommertage und -nächte im Freien und in den Cafés...
rosawolke - 28. Okt, 17:54
Hebammenmangel
Anlässlich der aktuellen Situation der Hebammen in...
rosawolke - 24. Mär, 14:08
Zukunft für das Naturtheater...
Der Park Jungfernheide ist ein Gartendenkmal, angelegt...
rosawolke - 9. Feb, 15:14

Status

Online seit 6633 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:03

RSS Box


68er-Nachlese
Ausflug
Beobachtungsposten
Biopolitik
Die Internationale
Grins
Hartzer Kaese
Internet Zensur
Katzenbilder
Kaufen im Kiez
Kulturbeutel
Musikempfehlungen
Neues Internetz
Persoenliche Notiz
Rat und Tat
Rechter Rand
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren