16
Sep
2005

Warum ich Frauen davon abrate, Angela Merkel zu wählen

Eine Bundeskanzlerin wäre der Gipfel aller Frauenpolitik, hätte ich selbst bis vor kurzer Zeit noch gedacht. Nun kandidiert eine konservative Wissenschaftlerin und ich werde sie nicht wählen, nicht nur weil sie eine Frau ist.
Erfahrungsgemäß machen konservative Frauen, einmal an der Macht, eher frauenfeindliche Politik. Weil diejenigen, denen sie beweisen müssen, dass sie es können, Männer sind. Hat Merkel ausgewiesene Frauenpolitikerinnen in ihrem Kompetenzteam? Eben.

Trackback URL:
http://klausenerplatz.twoday.net/stories/982486/modTrackback

logo

klausenerplatz

Suche

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

September 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 3 
 9 
10
29
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Wassermangel?
Hier in der Spreekurve am Schloss Charlottenburg...
rosawolke - 11. Nov, 13:29
Auszeit beendet
Lange Sommertage und -nächte im Freien und in...
rosawolke - 28. Okt, 17:54
Hebammenmangel
Anlässlich der aktuellen Situation der Hebammen...
rosawolke - 24. Mrz, 14:08
Zukunft für das...
Der Park Jungfernheide ist ein Gartendenkmal, angelegt...
rosawolke - 9. Feb, 15:14
Winterwasserausflug
Am Wochenende bei Schietwetter auf der Halbinsel Stralau...
rosawolke - 17. Jan, 23:49

Status

Online seit 5217 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 14. Nov, 18:32

RSS Box


68er-Nachlese
Ausflug
Beobachtungsposten
Biopolitik
Die Internationale
Grins
Hartzer Kaese
Internet Zensur
Katzenbilder
Kaufen im Kiez
Kulturbeutel
Musikempfehlungen
Neues Internetz
Persoenliche Notiz
Rat und Tat
Rechter Rand
... weitere
Profil
Abmelden