6
Jan
2005

Geschäfte... 2. Teil

Bei den Archivalia wird heute auf ein Projekt zur Digitalisierung von "Kulturgütern" hingewiesen, das mit 20.000 (damit verdient der Verleger mindestens 5 Millionen Euro!) 1-Euro-Jobs realisiert werden soll.

Der Privatverleger Hans J. Heinrich will Archivmaterial von Museen durch langzeitarbeitslose Akademiker erfassen lassen. Die gespeicherten Daten sollen dann entgeltpflichtig zur Verfügung gestellt werden. Unterstützung bekommt der Verleger von der Kulturstaatsministerin, auch Rainer Klemke aus der Berliner Kulturverwaltung soll an dem Projekt Interesse geäußert haben.

Kritik hat bisher vor allem der Deutsche Kulturrat geäußert: rechtliche Probleme, Einhaltung der Qualitätsstandards und Schwierigkeit für den regulären Arbeitsmarkt im Kulturbereich werden hier als ungeklärt angesehen.

Ich schließe mich dem Statement an: Erst werden den Museen staatliche Zuwendungen gekürzt, so dass sie kein Personal für den IT-Bereich einstellen können. Die Aufgaben müssen extern vergeben werden, also machen sich die damit beauftragten Leute selbständig, dann kommt wieder der Staat und nimmt den neugegründeten Firmen mit 1-Euro-Jobs die Aufträge weg.
Riesensauerei!

Update: Kulturstaatsminsterin Weiss hat sich mittlerweile von dem Projekt distanziert. Bleibt noch Herr Klemke und das grundsätzliche Interesse einiger Museen...
logo

klausenerplatz

Suche

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

Januar 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 3 
 5 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
15
16
18
19
20
23
24
25
27
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Historische Überdachung
Die Wilmersdorfer Straße hatte mal ein Dach überm U-Bahnhof....
rosawolke - 8. Dez, 16:51
Wassermangel?
Hier in der Spreekurve am Schloss Charlottenburg...
rosawolke - 11. Nov, 13:29
Auszeit beendet
Lange Sommertage und -nächte im Freien und in den Cafés...
rosawolke - 28. Okt, 17:54
Hebammenmangel
Anlässlich der aktuellen Situation der Hebammen in...
rosawolke - 24. Mär, 14:08
Zukunft für das Naturtheater...
Der Park Jungfernheide ist ein Gartendenkmal, angelegt...
rosawolke - 9. Feb, 15:14

Status

Online seit 6634 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:03

RSS Box


68er-Nachlese
Ausflug
Beobachtungsposten
Biopolitik
Die Internationale
Grins
Hartzer Kaese
Internet Zensur
Katzenbilder
Kaufen im Kiez
Kulturbeutel
Musikempfehlungen
Neues Internetz
Persoenliche Notiz
Rat und Tat
Rechter Rand
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren