22
Nov
2005

Guter Spruch!

"Neoliberalismus ist wie Aids" - zuerst geschrieben von dem Soziologen Pierre Bourdieu zum G-8-Gipfel in Genua 2001. Jetzt wieder entdeckt von Jean Ziegler in einem Interview der Netzeitung. Eine Seuche! Hohe Ansteckungsgefahr! Ökonomie sollte ein Mittel sein, das den gesellschaftlich legitimierten menschlichen Zwecken dient, kein Selbstzweck.

Nun ist sie's!

Zeit war's ja, für eine Kanzlerin. Und obwohl ich dazu aufgerufen habe, nicht Madame Merkel zu wählen, muss ich widerstrebend zugeben, dass sie im Lauf der Zeit ein übermenschliches Standing entwickelt hat. Wen hat sie alles auf ihrem Weg zurückgelassen: de Maiziere, Kohl, Schäuble, Rühe, Rüttgers, Koch, Merz, Stoiber, Schröder, ach, der ist ja nicht in der CDU!
Muss erstmal eine nachmachen!
logo

klausenerplatz

Suche

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

November 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
26
28
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Historische Überdachung
Die Wilmersdorfer Straße hatte mal ein Dach überm U-Bahnhof....
rosawolke - 8. Dez, 16:51
Wassermangel?
Hier in der Spreekurve am Schloss Charlottenburg...
rosawolke - 11. Nov, 13:29
Auszeit beendet
Lange Sommertage und -nächte im Freien und in den Cafés...
rosawolke - 28. Okt, 17:54
Hebammenmangel
Anlässlich der aktuellen Situation der Hebammen in...
rosawolke - 24. Mär, 14:08
Zukunft für das Naturtheater...
Der Park Jungfernheide ist ein Gartendenkmal, angelegt...
rosawolke - 9. Feb, 15:14

Status

Online seit 6586 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:03

RSS Box


68er-Nachlese
Ausflug
Beobachtungsposten
Biopolitik
Die Internationale
Grins
Hartzer Kaese
Internet Zensur
Katzenbilder
Kaufen im Kiez
Kulturbeutel
Musikempfehlungen
Neues Internetz
Persoenliche Notiz
Rat und Tat
Rechter Rand
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren